Online casino deutschland erfahrung

Flatex Nicht Erreichbar


Reviewed by:
Rating:
5
On 16.11.2020
Last modified:16.11.2020

Summary:

Turnier oder in sozialen Netzwerken. Das Gute ist, denn an. Achten?

Flatex Nicht Erreichbar

Ein Handel von Futures und Optionen wird jedoch derzeit nicht angeboten.» Trading-Angebot von Flatex Bei den Gebühren für den Wertpapierhandel zählt Flatex. Flatex Erfahrungen von anderen Tradern | Detaillierter Testbericht - wie gut schlägt sich der Broker im Test? Handelt es sich um Betrug oder nicht? Handelt es sich bei flatex um Betrug oder nicht? ist recht einfach per Hotline zum Ortstarif erreichbar, kann aber auch über Live-Chat kontaktiert werden.

Flatex Test und Erfahrungen

Welche Erfahrungen haben Kunden mit flatex gemacht? Wie hoch ist ihre Inzwischen ruht mein Depot und wird nicht mehr aktiv fraserandbeyler.com meiner Sicht (​ich. Auch die Hotline war durchgängig erreichbar. Den Wechsel zum Onlinebroker flatex kann ich „nicht empfehlen“. Die günstigen. Seite 1 der Diskussion 'FLATEX Login nicht möglich! angeforderte Seite ist auf Grund von Wartungsarbeiten vorübergehend nicht erreichbar!

Flatex Nicht Erreichbar Fehler-Checkliste durchgehen Video

Flatex Dividengebühr: 5,90 Euro Dividendengebühr bei Flatex! Für welche Wertpapiere?

Flatex Service telefonisch nicht erreichbar, Telefonnumer unbekannt CFD Handelsplattform hat Probleme, kein Gold BUY Order wird angenommen. zu erreichen. Auf meine mehrfache Anfrage/Beschwerde kam lange keine,- und danach nur nichtssagende Antwort. Wollte dort erreichen, die Strafzinsen erst ab​. Bewerten Sie flatex wie schon Kunden vor Ihnen! Flatex ist telefonisch so gut wie NICHT erreichbar und Emails werden auch so gut wie nie beantwortet. Handelt es sich bei flatex um Betrug oder nicht? ist recht einfach per Hotline zum Ortstarif erreichbar, kann aber auch über Live-Chat kontaktiert werden. Wie kommst du zu der Erkenntnis? Dies taten wir umgehend mit hoher Priorität. Fehlermeldung: '' Handy Guthaben In Paypal Umwandeln Unavailable Skrill Kundenservice server is available to handle this request. Der Support des Unternehmens ist recht einfach per Hotline zum Ortstarif erreichbar, kann aber auch über Live-Chat kontaktiert werden.

Damit mein Posting nicht als Neinsager- u. Aufrührerausdruck aufgefasst wird, zeige ich hiermit eine alternative Formulierung, die im Interesse der Kunden ist: Wartungsarbeiten Zur Sicherstellung der Qualität der Onlinefunktionen wird Flatex Wartungsarbeiten durchführen, die den Kunden eine Woche bis zwei Tage vor der Durchführung der Arbeiten auf der Homepage von Flatex bekanntgegeben werden.

Während dieser Arbeiten ist die Homepage nicht erreichbar. Heute hat bei Flatex wohl mal wieder das Worstcase-cenario zugeschlagen.

Es wird langsam sehr unangenehm mit diesem Broker, überlege mir auf einen zuverlässigeren zu wechseln!

Wer hat die gleichen Probleme? Wie man hört sind heute alle Depot- und Kontopositionen verschwunden. Login scheint auch nur temporär zu funktionieren.

Auf mich macht das keinen seriösen und verlässlichen Eindruck. Hallo, ich bin auch schon wieder am verzweifeln!

Auf mein Depot kann ich nicht zugreifen und telefonisch ist auch kein durchkommen. Zum Glück bin ich short Nicht schön sowas Zitat von derwahrepeanuts: Heute hat bei Flatex wohl mal wieder das Worstcase-cenario zugeschlagen.

VG Habe mich gerade nach einer problemlosen Session bei der Flatex abgemeldet. Die Inlogfunktion habe ich heute nur einmal getestet, nachdem die Orderausführung kurzzeitig - es waren ca.

Der Inlog funktionierte danach, die Orderausführung auch. Wenn man sich die Mühe gibt, von bis Uhr eingeloggt zu sein, wird einem nicht die Möglichkeit verwehrt, sich einzuloggen.

Dann sollte man alle halbe Stunde die Sitzung bestätigen. Allerdings gibt es ja da noch das auf ariva beschriebene Problemchen mit dem Fehlen des Cashbestands.

Ist mir in auch schon mal mit Flatex passiert. Also die Kauf- u. Verkaufsorder per Fax zusendet u. Vorausgesetzt, weder Online- noch Telefonorder funktionieren.

In diesem Fall habe ich eine Schadenseratzzahlung entgangener Gewinn auf dem Konto gutgeschrieben bekommen. In diesem Fall kann sich der Onlinebroker nicht damit rausreden, dass er nicht gewusst habe, dass der Kunde handeln wollte.

Es gibt auch noch die Möglichkeit limitierte Oders im System einzugeben, die unter normalen Umständen nicht erreicht werden, weil sie nicht marktangepasst sind.

Damit wird im System dokumentiert, dass ein Handelswille vorgelegen haben muss, der jedoch mangels Zugang zum System mit Screenshot dokumentiert nicht marktgerecht angepasst werden konnte.

Wenn man es dann anpassen kann, ist ja alles soweit, wie man es sich wünscht. Depotbestand gesehen.

Sofern keine online- bzw. Für die telefonische Nichterreichbarkeit möglichst 2 Zeugen suchen das online-Bild mit Screenshot sichern.

Flatex auf dem Portal der Webseite dokumentiert wurde, sind tatsächlich nur einzelne Konten betroffen gewesen. Ein wirksamer Schutz vor diesen Geschäftspraktiken bzw.

Hallo Pavel67, ich hatte die selben Probleme wie Du und viele andere auch am Ich habe dadurch meine Optionscheine nicht verkaufen koennen, da ich keine Verkaufsauftraege weder ueber Flatex Homepage, noch telefonisch angeben koennte.

Nach langen hinundher und Diskussionen mit Flatex, haben sie mir endlich gesagt, dass Sie keine Haftung dafuer uebernehmen.

Der Anwalt sagte mir, dass ich am Besten auch die Bestaetigung von anderen holen sollte, die das selbe Problem hatten. Kannst Du bitte mir per Mail, das schreiben, was Du auch im Forum geschrieben hast?

Ich werde dir sehr dankbar dafuer. Ausserdem denke ich es waere im Intresse allen Geschaedigten, dass man gerechtigkeit erfaehrt und die entst.

Schaden erstatet bekommt. An sich bin ich ein sehr zufriedener Flatexkunde. Manche schimpfen das Flatex in hektischen Börsenzeiten manchmal nicht erreichbar ist.

Nur wiederum gibt es dafür einen Notzugang. Andere sehen Flatex aber auch etwas skeptisch weil Flatex zu einer Gruppe gehört die Bernd Förtsch gehört.

Nur muss ich auch sagen. So richtig kriminell hat sich Bernd Förtsch nie verhalten, und meines wissens wird auch Flatex von der Bafin kontrolliert.

An den Modell von Flatex gibt es momentan keine Makel, und ich hoffe die weiten ihre Funktionen weiter aus. Und bekommen auch mal die "Probleme" in hektischen Börsenzeiten in den Griff Die arbeiten mit den Banken zusammen!

Sobald Gewinne laufen geht bei den Brokern nix! Meldungen Der Handelspartner stellte keinen Preis. Bitte versuchen Sie es erneut.

Sie erhalten dann von unserem Handelspartner ein Preisangebot. Es konnte kein Preisangebot für das gewählte Wertpapier ermittelt werden.

Hinweis Meldungen Ihre Anfrage kann z. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Ordereinstellungen sind in der Zwischenzeit weiterhin möglich.

Sprecht mit eurem Finanzberater darüber. Cokrovishe: Drecksladen Flatex. Werde ich kündigen! No more! Immer wieder gibt mir Flatex die gleiche vorgefertigte Antwort, die auch nie auf meine Frage bezogen ist, sondern vermutlich einfach reinkopiert wird um mich abzuwimmeln.

Die Anmeldung und Eröffnung hat auch wunderbar funktioniert. Erst, als ich dann wechseln wollte, kam es zu Problemen.

Im Februar stellte ich einen Antrag für den Depotwechsel und erst im Juli wurde der Vorgang tatsächlich ausgeführt, aber erst, nachdem ich mich bei der Bafin schriftlich beschwert habe.

Davor habe ich mehrere Male versucht, mit dem Support zu telefonieren, um zu fragen, warum es so lange dauert. Auf E-Mails und ein Einschreiben wurde auch nicht reagiert.

Auf einer Infoseite wurde nur darauf hingewiesen, dass im Moment viele wechseln wollen und es daher zu längeren Übertragszeiten kommt.

Es ist natürlich nichts Neues, was ich über die Flatex schreibe. Es kann nicht sein, dass man einen Depotübertrag so lange hinauszögert und nicht auf Anfragen reagiert.

Eigentlich war ich zufrieden, aber der Service ist unmöglich. Kundenservice ist mega schwierig zu erreichen, oftmals Wartezeiten am Telefon von über 30 Minuten.

Keine Zufriedenstellende Lösung es ging um die Verhinderung der Depotkündigung durch Flatex -hierbei sollte ein Supportticket zu einer schnelleren Klärung des Problems führen.

Ich fürchte, das ist gängige Praxis in diesem Institut. Sollte das demnächst nicht klappen, werde ich mich an die BaFin wenden. Wenn etwas zu billig ist, gibt es immer einen Haken.

Bin wegen der jetzt eingeführten Depotkosten und auch der Negativzinsen von Erste Übertragstranche brauchte mehr als 2 Monate für den Wechsel, die 2.

Tranche ist nach 2 Monaten noch nicht komplett bei der Consorsbank aufgetaucht, obwohl im Flatexdepot nicht mehr vorhanden und damit auch nicht mehr handelbar.

Im Kontext dazu keinerlei Kommunikation, null Service. Ich fühle mich wirklich hinter die Fichte geführt. Ich war ca.

Über zwei 2! Monate hat Flatex es nicht geschafft mein Depot zu übertragen. Nachdem ich mit einer Beschwerde bei der BarFin gedroht habe wurde der Depotübertrag am nächsten Tag durchgeführt.

Nun zwei Wochen danach wurde von Flatex mein Konto einfach so - ohne Kündigung - gelöscht. Ich bin zu Flatex durch den positiven Zuspruch durch Finanztip gekommen.

Und über die Jahre lief alles gut. Es gab keine Probleme. Doch zum Daraufhin wurde es auch nicht mehr von Finanztip empfohlen und ich entschloss mich zu wechseln.

Doch dann fing das Blatt an, sich zu wenden. Der Depotübertrag ist eine Katastrophe. Der Kundenservice der Bank wurde dann mit einem Male unterirdisch.

Es ist nur ein Teil übertragen worden bzw. Anfragen sind zwar möglich, werden aber gar nicht, oder nicht zufriedenstellend beantwortet.

Meine Empfehlung an zukünftige Kunden: Lasst es sein! Ich habe seit mein Depot bei Flatex gehabt und war zunächst recht zufrieden.

Die Serviceleistungen waren nie die Besten, die Preise aber unschlagbar. Leider änderte sich dies, wie bereits mehrfach aufgeführt, im Verlauf mit Erhöhung der Sparplanpreise, Negativzinsen auf das Konto etc.

Bei mir persönlich kam dann das Problem hinzu, dass ich vermutlich aufgrund eines Systemfehlers Sparpläne zwar anlegen konnte, diese aber nicht mehr ausgeführt wurden.

Trotz zahlreicher Mails und Anfragen lies man dieses Problem einfach im Sande verlaufen. Die Einführung der Depotgebühren war dann der Anlass zur Kündigung im Februar, die Übertragung zu meinem neuen Broker dauerte sage und schreibe fünf Monate.

Habe schon öfter mal Bank und Depot gewechselt, meistens war das ganze nach 2- 4 Wochen erledigt. Flatex hält hier den Negativrekord.

In der ganzen Zeit wurde wie üblich weder auf Mails noch Telefonate reagiert. Fazit : Service war nie das Motto von Flatex, bei unschlagbaren Preisen und Angebot verständlich und akzeptabel.

Heute nicht mehr zu empfehlen. Bin voll und ganz zufrieden. Die ganzen negativen Bewertungen beziehen sich ja auf Depotüberträge, an denen man sich jetzt nicht stören sollte.

Wer Handeln will, ist hier goldrichtig. Keine versteckten Kosten für Zweitschriftenversand onVista und Smartbroker , Bruchstücke einfach über die Webfiliale handeln onVista: Handel von Bruchstücken nur per Telefon - schade, dass die aktuell keine Hotline haben und sehr intuitives Handeln.

Die Nutzung der Webfiliale ist ok, die Kosten waren gut, Gebühren ok. Viel zu tun hatte ich mit Flatex letztlich nicht, ich bin ein klassischer fauler Anleger, keine hohe Summe und wenig Aktivität.

Jetzt wollte ich zu Smartbroker wechseln - auch weil sich negative Kommentare gehäuft haben. Und dann ging es los..

Ich warte seit 5 Monaten! Anfragen werde nur mit Kommunikationskonserven beantwortet. Absolut unterirdisch. Ich scheine mich ja in guter Gesellschaft zu befinden.

Potentiellen Neukunden kann ich nur zu "Finger weg" raten. Schaut ok aus, läuft ganz ok - solange, bis man weg will oder auf irgendeine Art Service oder so angewiesen ist.

Ab da geht's direkt in die Büsche. Ich bin seit ca. Wegen der damals konkurrenzlos günstigen Konditionen bin ich im Herbst zu flatex gewechselt und habe dort für gute Provisionseinnahmen ca.

Dies war der Firma wohl nicht genug und die Konditionen wurden ständig verschlechtert. Die Einführung einer prozentualen Depotführungsgebühr im März war jedoch der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.

Mit der Depotübertragung dorthin habe ich flatex per Einschreiben am Dann passierte fast sieben Wochen gar nichts. Als ich flatex ankündigte, wie viele andere Abtrünnige auch, die BaFin zu informieren, kam Bewegung in die Sache.

Nach fast 2 Monaten haben Sie es geschafft, die Werte am Es hat 4 Monate und 6 Tage gedauert, bis mein gesamtes Depot von Flatex nach Onvista und Smartbroker übertragen wurde.

Die Gebührenstruktur, die Beantwortung von Anfragen, sind unterirdisch. Nun übernehmen sie auch noch Degiro, die nicht besser sind. Auch die AGBs sollte man sich bei beiden genauer durchlesen, dann stellt man fest, dass das Depot und die Einlagen unzureichend geschützt sind.

Ich kann von Flatex definitiv nur abraten. Die Einstiegskosten sind sehr niedrig, aber die Folgekosten sprengen jeglichen Rahmen.

Um etwas Positives zu nennen, kann man sagen, dass prinzipiell Flatex einen soliden Aufbau der App und der Homepage aufzeigt. Jedoch ist der Kundenservice nicht erreichbar und man kann das Depot nur schwer kündigen.

Achtung Kostenfalle und sehr intransparent! Also wenn man an seine Aktien will, Finger weg! War früher immer zufrieden. Die Strukturen passen nicht mehr zu den Kunden.

Den kleinen Aktionär wollen sie nicht mehr. Und dann mit Service Werbung machen! Früher war das anders schnell und sehr zufriedenstellend.

Flatex war mal ein Broker, welcher kostengünstig war. Bei einem Depot bis Order können nicht mehr storniert werden.

Mehrfache Versuche, den Kundenservice zu kontaktieren, bleiben und beantwortet. Werden nun rechtliche Schritte einleiten. Zudem in den letzten Jahren immer teurer und teurer und teurer geworden.

Erst Negativzinsen, dann Depotgebühren und zudem noch die Order immer teurer gemacht. Da gibt es viel günstigere Anbieter mit besserem Service.

Ich hatte schon mehrere Jahre ein Konto bei Flatex. Das erste Mal habe ich über einen Wechsel nachgedacht, nachdem Negativzinsen ab dem ersten Tag ab dem ersten Euro für das Guthabenkonto gefordert wurden.

März eingeführt werden sollten, war es mir zu viel, zumal man dann doppelt von Gebühren betroffen war. Wenn man kein Guthaben hatte wegen der Negativzinsen , dann musste man nach dem Abbuchen der Bestandsgebühr Zinsen für die Überziehung zahlen.

Wenn man Guthaben vorhält, zahlt man darauf Negativzinsen. Eine einfache, transparente und kundenfreundliche Gebührenstruktur sieht anders aus.

Mitte Februar habe ich dann mein Depot gekündigt. Ende Februar habe ich die Info bekommen, dass mein Auftrag "noch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen würde".

Anrufe bei der Hotline funktionierten oft gar nicht oder man musste 50 Minuten warten. Mitte April habe ich mich dann bei der Bafin beschwert, woraufhin dann alles relativ schnell ging - innerhalb von einer Woche wurde mein Depot aufgelöst und die Wertpapiere auf mein neues Depot übertragen.

So etwas darf nicht sein - gut, dass die Bafin hier helfen konnte. Mein Antrag für einen Depotübertrag vom Beim neuen Geschäftsmodell der eingeschränkten Handelspartner finden sich diese, von denen laut Finanz-szene.

Die erzwungenen Depotgebühren und Negativzinsen werde ich über die Bafin zurückfordern. Nach anfänglich gutem Service und guter Gebührenstruktur hat sich die Situation immer weiter verschlechtert.

Mittlerweile sind negative Zinsen auf dem notwendigen Guthabenkonto fällig. Ein darauf hin erfolgter Depotübertrag auf eine andere Bank ist nach acht Wochen nicht bearbeitet.

Die Bearbeitungszeit läge derzeit bei mindestens 8 Wochen. Dies ist meines Erachtens inakzeptabel. Handel an Parkettbörsen, u.

Ohne Kundenbenachrichtigung. Hier sollte man ganz weit weg bleiben. Flatex hat sich leider vom gutem Broker zum no go entwickelt.

Anfragen zu diesem Thema werden so beantwortet als wäre man ein Vollidiot, der von Börse keine Ahnung hat. Frechheit so mit Kunden um zu gehen.

Trifft aber alle Kunden der betreffenden externen Bank. Das kann wohl allgemein abgehandelt werden. Nach Urgenz klappt es dann 2 mal wieder.

Jetzt das gleiche wieder. Dauerauftrag storniert. Keine Antwort auf Anfragen innerhalb von 10 Tagen.

Cfd-Plattform oft nicht erreichbar. Während man auf dieser Plattform ist, verabschiedet sich diese und es kommt die Meldung, dass die IP-Adresse nicht gefunden wird.

Dies passiert inzwischen täglich. Manchmal dauert es 2 Stunden und länger, bis es wieder geht. Der Service meint, es liegt an meinem Internet, dabei geht jedoch alles andere!

Auch Aktien kann ich kaufen und verkaufen - eben nur die Cfd-Plattform geht nicht. Man erhält keine Hilfe, obwohl ich dieses Problem schon öfter gemeldet habe.

Auch mit verschiedenen Browsern geht die Plattform nicht. Heikel ist es, wenn man dann sein Limit oder Stopp-Loss oder Trailing Stopp nicht von Anfang an eingestellt hat, denn man kann ja nichts mehr ändern wenn man plötzlich für mehrere Stunden rausgeworfen wird!

Von dieser Cfd-Handelsplattform kann ich nur abraten! Versuche seit knapp 3 Monaten irgendjemanden bei Flatex zu erreichen. Keine Chance!

Auf Mails wird nicht geantwortet. Telefonisch kommt man nicht durch und Onlineanfragen werden nicht bearbeitet. Wollte eigentlich nur meine Bankverbindung bei Flatex ändern.

Aber wenn selbst das nicht möglich ist, möchte ich nicht wissen, wie die mit meinem Geld umgehen. Vor allem, wenn ich das dann wieder haben möchte.

Kann nur abraten von Flatex! Ich habe bei Flatex vor einigen Jahren ein Depot eröffnet, da er damals ein sehr günstiger Anbieter war und teilweise noch ist.

Das zeigt schon das Mindset. In den Anfangsjahren waren sie das mal und dafür grottig schlimm als Ausgleich. Seit ein paar Jahren wo wenigstens das Basisgeschäft stabil läuft, werden sie immer dreister dabei neue Gebühren einzuführen.

Die Tradinggebühr erscheint relativ günstig, wenn auch lang nicht mehr die günstigste, damit locken sie.

Aber wenn man alle verschiedenen Gebühren zusammen nimmt, wie z. Strafzinsen, Depotgebühren, überhöhte Zinsen für Lombard, dann ist Flatex effektiv inzwischen einer der teuersten Broker geworden.

Werben tun sie immer noch anders und daran seht ihr schon Ihre Ehrlichkeit, die sich durchs Verhalten durchzieht.

Resümee: Unbedingt Finger weg! Obwohl z. Durch monatelange Verzögerungen des Depotübertrags wären tatsächlich Gebühren entstanden.

Im übrigen erhielt ich weder eine detaillierte Rechnung, die im Geschäftsleben üblich ist Positionen und Berechnung der MWSt , noch eine Benachrichtigung über die Kontobelastung.

Somit bestätigen sich die zahlreichen negativen Beurteilungen im nachhinein erneut. Nachfrage beim Kundenservice ergab, dass kein Grund gefunden wurde.

Mailanfragen über den Webtrader sind seit Tagen im Status "in Bearbeitung". Ich mach jetzt alles platt und bin weg. Nicht mehr vertrauenswürdig - Schade!!!

Gemeldet an Flatex-Support, es wurde mir lediglich angeboten die ganze Position per Telefon zu schliessen Suchte einen Broker ohne Gebühren und Strafzinsen, weshalb ich damals das Depot bei Flatex eröffnete.

Mein bisheriger Broker konnte den Depotwechsel zu flatex innerhalb einer Woche mitsamt den Verrechnungstöpfen!

Wollte dort erreichen, die Strafzinsen erst ab einem gewissen Dauerbestand zu erheben, weil diese mich ansonsten beim aktiven Traden behindern!

Da dies dort niemand interessierte, kündigte ich mein Depot und beauftragte meinen neuen broker mit dem Depotwechsel..

Dieser Wechsel wird von Flatex aber nicht bearbeitet, obwohl dieser dort nachweislich schon Monate vorliegt!!!

Auf meine Beschwerde bei der Bafin kam dort leider nur die Antwort, das man hier nichts machen kann, da flatex momentan damit überfordert sei, die Menge an Wechselanträgen wohl unzufriedener!

Kunden zu bearbeiten Kann wirklich nur jedem raten, der irreführenden Werbung von flatex keinen Glauben zu schenken, und statttdessen zu einem guten und preisgünstigem Broker zu wechseln!

Vor der Einführung der Depotgebühren im April habe ich die Bestätigung von Flatex erhalten, dass meine Kündigung eingegangen ist und keine Gebühren gezahlt werden müssen.

Monatelang ist nichts passiert, mehrfache Nachfragen erst nach Wochen beantwortet. Als dann im Juli der Depotwechsel erfolgte, wurden dennoch Depotgebühren ab April erhoben.

Anscheinend ist das eine gängige Methode. Diesen Ratschlag kann ich jeden geben, der ein neues Depot eröffnen will. Ich kann leider die bereits von anderen Trader bemängelte langsame Depotwechsel nur bestätigen.

Ich habe Mitte April einen Depot Wechsel beantragt, am Bis heute, 1. Eine Maximalzeit kann nicht angegeben weden.

Ordermanipulation von Flatex. Beide wurden von Flatex manipuliert in dem man den festen Limitpreis gegen Stop-Market ausführte.

Das 3. Es ist eine Schweinerei von Flatex feste Kundenorders zum Nachteil des Kunden abzuändern und auszuführen!

Alle Handelsmöglichkeitenan Parkettbörsen, z. Frankfurt, Stuttgart u. Keine Kundeninfo!!! MIFID konform?? Vom Vorzeigebroker, zur Abzockerbude.

Schade für die Kunden. Flatex macht sich sicherlich selbst kaputt! Ich bin seit Jahren Flatex Kunde.. Abgesehen davon das Flatex bei weitem nicht mehr günstig ist Aktuell habe ich eine flasch gebrucht Position falscher Kaufpreis hinterlegt..

Diese Reklamaton dauert nun schon 6 Wochen.. Manchmal frage ich mich wirklich ob da noch jemand zu Hause ist bei Flatex.. FÜr alle neuen meine Empfehlung..

Sehr Schade. Selten so eine katastrophale Erfahrung gemacht. Kaum statffindende Kommunikation und meine Depotübertragung zieht sich jetzt seit einem Viertel Jahr hin.

Das Depot ist keineswegs kostenlos. Im Gegenteil. Es ist sogar vergleichsweise teuer. Der Service ist katastrophal, die Hotline nur selten erreichbar, die Handelsplattform ohne Funktion oder mit Fehlern, von den häufigen Serverüberlastungen ganz zu schweigen.

Ich habe bei flatex erstmals ein Depot-Konto eröffnet, kann mir aber kaum vorstellen dass es noch schlechtere Broker gibt.

Es ist also oft nicht möglich, schnell wieder zu verkaufen falls nötig. Ich habe bereits einen Kommentar über den langsamen Depot Wechsel seitens Flatex berichtet..

Nun ein Nachtrag ich habe am Seit 3 Tagen nur noch Fehlermeldungen, kein Service Erreichbar und. Bestand meiner Aktien im Depot wird angezeigt aber der verfügbere Geldbetrag steht seit heute auf 0,00 war vorher 5-stellig Was soll das!!

Schlechtester Broker überhaupt! Sobald das Handelsvolumen nur etwas überdurchschnittlich ist, geht gar nichts mehr.

Der Broker führt Orderanträge nicht aus, liefert keine Preisangebote und der Handel mit Zertifikaten ist komplett eingefroren. Für jemanden, dem egal ist wann er kauft, vllt.

Aber für Leute, die den Chart etwas beobachten und bei einem Einbruch kaufen wollen oder auf den Zug von steigenden Kursen aufspringen wollen, gänzlich ungeeignet.

Man fühlt sich richtig betrogen! Grauenvoll, wenn man ein Service anliegen hat. Leider bemüht sich niemand, die Erreichbarkeit des Telefon Services zu erhöhen.

Man verbringt 45 Min in der Warteschlange und gibt letzendlich auf. Service Anfragen per Kontaktformular werden ungefähr einen Monat später beantwortet.

Am Ende habe ich es geschafft, meinen Depottransfer per Post Einschreiben einzufordern und zu vermerken, dass ich nach Ablauf einer Frist von 2 Wochen, die Angelegenheit meinen Anwalt übergeben muss.

Der Prozess hat ingesamt 2 Monate gedauert und ich muss sagen, ich bin froh da weg zu sein. Dafür geben ich dann gerne ein paar Euro mehr aus, vorallem da Flatex mittlerweile eine Depotgebühr, sowie Minuszinsen für das Verrechnungskonto erhebt.

Hat mit Broker und Service nichts zu tun. Keine Ahnung ob in dieser Frima überhaupt noch jemand wohnt. Niemand am Telefon zu erreichen, auf Post Monate keinerlei Reaktion!

Nach einer Stunde Wartezeit bin ich endlich dran nun der Service Bearbeiter hat gleich wieder aufgelegt!!! Ich glaube die entlassen gerade alle ihre Mitarbeiter und gehen wohl Bankrott gerade!!

Warte seit 2 Monaten darauf, dass irgendeine Reaktion bzgl. Aber kein Kontakt möglich Ich war seit Kunde bei Flatex. Das einfache Preismodell hatte mich damals gelockt.

Es gab aber damals schon störende Gebühren wie Gebühren für Fremdwährungsdividenden. Es wurde leider immer schlimmer.

Negativzinsen auf dem Konto. Eine Frechheit wo man auf solchen Konten doch immer etwas Geld braucht, um schnell mal Trades etc. Seit März natürlich die Vollkatastrophe mit den Gebühren auf Depotwerte!

Da ich länger im Urlaub war habe ich den Depotübertrag erst am Habe daraufhin wenigstens eine Mitteilung erhalten, dass Gebühren ab dem Zeitpunkt auf das Depot nicht mehr fällig sind.

Depotübertrag hat noch nicht stattgefunden. Ich hoffe, dass es bei mir nicht wie bei anderen 4 Monate dauert Flatex wird so auf kurz oder lang kaputt gehen.

Und das leider dann auch zu recht. Als ich mich bei flatex einloggte und sah, das ich statt 26 nur noch 2 habe, war ich geschockt.

Mein Postfach ist voll mit Verlustschwellenmeldungen. Kann mir das jemand erklären Bei flatex selbst ist niemand erreichbar.

Ich ärger mich Wahnsinnig. Service katastrophal, telefonisch über Wochen nicht erreichbar, weiterleiten in die Warteschleife bis man kapituliert, wochenlang keine Antwort auf Email-Anfrage.

Mir geht wie vielen, aber jetzt sollte man handeln. Flatex unterliegt der Bafin-Kontrolle. Ich habe heute ein Beschwerde bei der Bafin eingereicht wegen Behinderung beim Depowechsel.

Ich empfehle Euch das gleiche zu tun, um den Handlungsdruck seitens der Bafin zu erhöhen,. Auf Grund der Gebührenanpassung kündigte ich im Januar fristgerecht und beauftragte eine Depotübertragung.

Bis heute im Mai, führte flatex diesen Auftrtag nicht aus. Auf Reklamationen keine Antwort. So geht man nicht mit Kunden um!

So vergrault man sie auf Ewigkeit mit den besten Empfehlungen an Andere. Ich bin seit 3 Jahren Kunde bei Flatex und wollte auf Grund der Kontogebühren und neu auch den Depotgebühren zu einem anderen Broker wechseln.

Dem ganzen Negativen meiner vorangegangenen Bewertern ist von mir nichts mehr hinzu zu fügen. Ich sehe zu, dass ich den schriftlichen Depotübertrag endlich abschliessen kann Seit 3 Monaten nichts passiert und werde dann kündigen.

Viel zu teuer durch Negativzinsen und Depotgebühren. Wer das freiwillig bezahlt, dem kann man nicht mehr helfen. Wir sind ja alle so doof, nicht wahr???

Die Oberfläche gefällt mir gut, is sehr user friendly. Leider habe ich ein Vertrauensproblem Ich komme nicht durch mit meiner Anfrage, weder per Telefon, noch internes oder externes mail.

Sie heben nie ab, oder beantworten meine Anfrage. Ist mir etwas zu spookie und verlasse auch Flatex. Vertrauen ist mir wichtiger als ein paar Euro zu sparen.

Ich würde von Flatex sehr enttäuscht. Der Service ist schlecht. Es dauert Wochen bis einem jemand einem Antwortet.

Unter der Telefonnummer hängt man immer nur in der Warteschleife. Die negativ Zinsen und die Gebühren für die Aktienaufbewahrung finde ich nicht gerechtfertigt.

Eine "Serivce" Gebühr. Eine Frechheit finde ich das bei so einer schlechten Leistung. Versuche jetzt meine Aktien von dort wegzubekommen. Ich habe schon mehrfach gelesen, dass sie versuchen die Kündigung noch hinauszuzögern, um Gebühren zu kassieren.

Mal gucken, wie das bei mir wird. Das ist die Höhe Super Kundenservice. Nie nie wieder! Eine Bank die sich mit aller Kraft an einen Stohhalm 4 Cent!!!!

Vielleicht sollte die EZB denen mal einen Euro spenden. Die Kurzform: wegen der 'unauffälligen' Gebührenerhebung ab Abgesehen von der ewigen Bearbeitungsdauer, war während der gesamten Zeit kein Kontakt zum """Kundenservice""" möglich.

Emails wurden entweder garnicht, oder frühestens zwei Wochen nach Eingang mit Textbausteinen abgeantwortet. Auch ich werde wie viele andere den Eindruck nicht los, dass Flatex bewusst den Depotübertrag herauszögert, um noch bei der Depotgebühr abzusahnen.

Empfehlung ist, man möge es per Einschreiben schicken. Recht positiv fand ich auch, dass es kaum mehr als eine Woche dauerte, bis ich Zugang zum Onlinebereich hatte und somit auch die Eröffnung meiner Anlage bestätigt war.

Ich habe mit Unter anderem übertrug ich monatlich Aktien aus einem anderen Depot zu flatex. Inzwischen ruht mein Depot und wird nicht mehr aktiv genutzt.

Einer der Hauptgründe hierfür waren die meiner Meinung nach unschlagbaren Konditionen. Ich mache ca. Ich wende mich nochmals an beide Banken um das noch besser zu verstehen.

Leider teile auch ich diese Erfahrung. In der 8. Kalenderwoche habe ich zwei Aufträge zum Depotübertrag an Flatex übermittelt, die dort am Es passierte nichts.

März habe ich per Kontaktformular nachgefragt. Es ist bis heute nichts passiert. Auch Corona ist keine Entschuldigung, denn als die erheblichen Einschränkungen begannen, schmorte der Auftrag schon einige Wochen bei Flatex.

Habe meinen Depotübertrag zweimal eingereicht: einmal durch die neue Bank im Jan, ist angeblich nicht angekommen, dann nochmal selbst abgeschickt Ende Feb.

Telefonisch nicht erreichbar, schriftliche Anfragen werden nicht — oder erst nach Wochen- beantwortet. Apr Beschwerde an die Bafin geschickt — Anfang Mai war es dann soweit.

Jetzt warte ich noch auf eine angeforderte Bescheinigung- mal schaun wie lange. Kündigung des Depots mit Einschreiben und Rückschein am Stattdesssen bisher vier Mahnungen mit Fristsetzung zur Bezahlung der von Flatex offenkundig schon im Februar gekauften Anteile!

Kein Depotübertrag zur Onvista bisher, Fristverstreichung trotz Anschreibens durch die Verbraucherzentrale des Saarlandes.

Ganz offenkundig soll ich genötigt werden, die im Vorfeld von Flatex gekauften Anteile noch abzunehmen. Absolut unterirdisch. Den gesamten Vorgang habe ich nebst Schriftverkehr Finanztip zugemailt.

Ich kann mich den Kommentaren anschliessen. Depotübertrag auf onvista per onvisra-Formular Übertrag am Danach keinerlei Reaktion trotz mehrfacher Anfragen über verschiedene Kommunikationswege.

Dann am Auf meine Intervention hin wieder Funkstille und keine Rückmeldung seitens Flatex. Ob sich dieser Zeitraum verlängert oder nicht, hängt davon ab, wie viele Trades du pro Quartal tätigst.

Ab zwei Trades im Vierteljahr bleibt das Depot gratis. Bis auf die genannte verringerte Ordergebühr gibt es aktuell bei der comdirect kein Angebot für Neukunden und auch keine explizite Wechselprämie.

Ein Depotwechsel bzw. Depotübertrag ist mit einem Umzug zu vergleichen, bei dem ihr als Anleger euer Depot von einem Anbieter zum anderen umzieht.

Die Gründe für einen Depotwechsel sind oft Gebühren, die zu hoch sind, oder eine attraktive Prämie für den Wechsel. Zunächst einmal solltet ihr euch einen neuen Broker aussuchen , dabei kann euch die Übersicht und die Erfahrung anderer Anleger helfen.

Der Vergleich macht auch hier oft den entscheidenden Unterschied. Wenn ihr euch dann für einen neuen Anbieter entschieden habt, das euren Bedingungen an ein Depot entspricht, dann könnt ihr dort ein neues Depot eröffnen.

Oft gibt es einen Umzugsservice, mit der dem Umzug dann fast automatisch funktioniert und der dafür sorgt, dass eure Wertpapiere übertragen werden.

Wie lange der Wechsel dann dauert ist von Anbieter zu Anbieter ganz unterschiedlich. Ihr solltet im Anschluss aber auf jeden Fall daran denken, das alte Depot zu kündigen.

Ansonsten fallen doppelte Gebühren an. Innerhalb von Deutschland ist der Depotwechsel kostenlos.

Flatex Nicht Erreichbar Ein Onlinebroker ist dazu verpflichtet den Handel wie vertraglich vereinbart zu ermöglichen. Bin seit fast zehn Jahren Kunde und werde das wohl die längste Zeit gewesen sein. Manche Kunden berichten sogar, dass auf eingeschriebene Briefe, welche sie vor Monaten an Flatex sendeten, absolut keine Reaktion erfolgte. In den Anfangsjahren waren sie das mal und dafür grottig schlimm als Ausgleich. Immerhin keine Auffälligkeiten, scheint sauber übertragenmit korrekten Kaufkursen. Sollte in den nächsten Tagen von Flatex keine Reaktion kommen, werde ich mit allen möglichen Mittel gegen Flatex vorgehen. So long Die Gedanken hier geben nur Binärem Trading Meinung wider. Es passierte nichts. Genau, nochmal Gebühren zahlen. Kein Witz Ich bin enttäuscht, es war mal ein guter Broker. Ich bin praktisch total handlungsinfähig dadurch. Depotgebühren, prozentual bemessen und monatlich in Rechnung gestellt, Negativzinsen, Wertpapierkredit zwei mal so teuer wie bei smartbroker, Gebühren für Fremdlagerstellen, ein VIP Bereich, der quasi nur als eifrigster Geschäftskunde zu erreichen ist, auch wenn die Flatex Nicht Erreichbar Aussicht gestellte Teilnahme an einer Grillparty mir eher wie eine Strafe vorkommt. Flatex ist für mich seit zwei Wochen nicht erreichbar. Telefonisch geht auch nach 30 Minuten in der Warteschleife kein Mitarbeiter an das Telefon. Eine schriftliche Anfrage liegt seit 10 Tagen unbeantwortet im Kontakt-Ordner der Webseite. Bei meinem 2. Depot der ING-DiBa konnte ich jederzeit handeln. Auch die Hotline war durchgängig erreichbar. Den Wechsel zum Onlinebroker flatex kann ich „nicht empfehlen“. Die günstigen Handelskonditionen, das ist die eine Seite, die jederzeitige Handelbarkeit von Wertpapieren, die andere Seite. Bei flatex investieren Sie für 0,00 EUR in über ETF-Sparpläne von unseren Partnern Amundi, db x-tracker und Lyxor. Flatex Störung der Hotline melden. Wenn du Flatex eine Störung per Telefon melden willst, wende dich am besten an die Flatex Hotline. Wenn die Flatex Hotline nicht erreichbar ist, gibt es folgende weiteren Möglichkeiten um die Störung zu melden. Wenn fraserandbeyler.com tatsächlich ERREICHBAR ist und nur für Sie nicht erreichbar erscheint, führen Sie Fehlersuche durch oder versuchen Sie eine Alternative für fraserandbeyler.com zu finden. In vielen Fällen liegt das Problem jedoch an korrupter DNS. Kann man eine Entschädigung fordern? Die Entscheidung Negativzinsen einzuführen konnten die meisten Kunden umgehen indem Sie ihr Geld auf anderen Konten zwischengeparkt haben. Flatex: Verkauft lieber Backsteine, aber bitte keine Free Online Casino Games für Aktiengeschäfte. Empfehlen Sie flatex. Sichern Sie sich jetzt bis zu EUR und bis zu 10 Free-Trades. flatex flex-Kredit. Schnell und unkompliziert zu mehr finanziellem Spielraum - ohne Antrag. Sie möchten günstig handeln? Konto eröffnen. Kundenservice +49 - Interessenten +49 - Kontaktformular Schreiben Sie uns. Seitdem kann ich Flatex nicht erreichen. Mehrere schriftliche Nachfragen blieben unbeantwortet (, , ). Telefonisch ist diese Bank nicht erreichbar. Ich hoffe, dass ich mein Depot noch irgendwann übertragen bekomme. Die CFD Handelsplatform beim Flatex ist in den hektischen Zeiten oft uberlastet, heute z.B. seit nicht erreichbar. Beim Hotline wurde mir Angeboten meine .

Hier Flatex Nicht Erreichbar mittels Filterfunktion dann ganz einfach der jeweilige Casinoklassiker. - Test von Stiftung Warentest / Finanztest

Auch ich werde wie viele andere den Eindruck nicht los, dass Flatex bewusst den Depotübertrag herauszögert, um noch bei der Depotgebühr Sh Bwin.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 comments

ich beglГјckwГјnsche, die bemerkenswerte Antwort...

Schreibe einen Kommentar